Vorstellung

Kilimanjaro-Besteigung

Tansania
Ziel
Kilimanjaro Massiv
Dauer
Ca. 9 Tage
Zeitraum
diverse Zeiträume möglich
Teilnahmebeitrag
Ca. 1.900 – 2.100 €

DIE IDEE

Wir wollen die einsamste und vermutlich auch vielseitigste Route auf den fast 6.000 Meter hohen Berg wählen.

Der Kilimanjaro ist der höchste freistehende Berg der Welt. Um bis zum Gipfel zu gelangen müssen ganze vier Vegetationszonen durchquert werden: Heideland, Moore, Regenwald und die Bergwüste! Aufgrund der Höhe von 5.800 Meter gibt es hier sogar Schnee – und das am Äquator! Dieser majestätische Gipfel liegt an der nördlichen Grenze Tansanias und thront hier über der schier unendlich wirkenden Savanne. Für den Gipfelerfolg sind vor allem ein starker Wille und gute Trittfestigkeit notwendig.

Wie so oft gibt es viele Wege, die zum Ziel führen. Dabei hat uns eine Route besonders gereizt: diese gilt als die Herausfordernde und wird nur von 2 % der Besucher begangen. Genau richtig für uns! Abseits der Mainstream Pfade werden wir hier, weit entfernt von Hütten und den meisten anderen, in Zelten übernachten und den afrikanischen Riesen besteigen. Dabei werden wir uns von Tag zu Tag weiter an die Höhe gewöhnen und jeden Abend ein neues Zeltlager errichten.

DEIN INTERESSE GEWECKT?

Hilf uns zu entscheiden, welches Abenteuer wir als nächstes planen, indem du uns Feedback gibst.

Wenn du jetzt schon weißt, dass du bei diesem Abenteuer dabei sein möchtest, trage dich einfach in die Interessentenliste ein.

TEILE DIESES ABENTEUER

Kennst du jemanden, für den dieses Abenteuer genau das richtige wäre?